• Praxiszeiten
  • Montags bis Donnerstags
  • 10:00-12:00 und 16:00-18:00
  • oder nach Vereinbarung
  • 0511-10 544 340
Home
    Therapien
    Ernährung
    Anamnese
    Service
    Seminare
    Dialog
    Praxis
    Kontakt
    Impressum

    Referenzbuch

    Lieber Tierhalter, hier haben Sie die Möglichkeit über Ihre Erfahrungen mit meiner Praxis zu berichten.

    Name:
    E-Mail:
    Homepage:
    Betreff:
    Nachricht:
     
     

    Aktuell sind 127 Einträge verfügbar.

    < 1 2 >


    Karin Schmidt hat am 23.11.2017 12:01:58 geschrieben :

    Mein geliebtes Miezpack
    Also, immer wenn mein schwarzer Lieblingskater Pippin der Kurze ein Problem hat, sind wir zu Christian Ergenzinger in die Praxis gefahren. Abgesehen davon, dass Herr Ergenzinger immer ausgesprochen lieb mit Pippin umgeht, gab es auch immer eine Lösung. Jüngst auch wieder, als Pippin am Bauch einen Hautpilz hatte und es eine gute und sogar kostengünstige Möglichkeit gab, so dass sich der Schwarze nicht mehr so kratzen muss. Hoffen wir, dass meine neueste Streunerkatze Minniemaus auch bald nicht mehr so herumschnupfen muss ... denn seit wir alle in Frankreich leben (und miezen) machen wir die "Krankenbesuche" per Telefon. Das ist nicht ganz so schön, geht aber auch. Viiiielen Dank Herr Tierheilpraktiker!!! Merci
     

    Kim Marius Radke hat am 05.09.2017 10:47:03 geschrieben :

    Super menschlich und super engagiert
    Ich bin mit meinem Kaninchen-Bock bei Herrn Ergenzinger und seinem Team, und ich muss sagen, das Ausmaß an Engagement und Herzlichkeit sowie Bereitschaft ansprechbar zu sein sind mehr als bemerkenswert. Hier habe ich wirklich voll und ganz das Gefühl, dass das Tier vor allem anderen kommt. Darüber hinaus wird weit über den Tellerrand gedacht immer überlegt, was noch helfen oder wichtige Erkenntnisse bringen kann. Super. 
    Daher kann ich die Praxis nur unbedingt weiter empfehlen und bin selber sehr dankbar auf sie gestoßen zu sein. 
     

    Tedone Agata hat am 29.07.2017 12:28:30 geschrieben :

    Sehr freundlicher und kompetenter Arzt
    Vor 3 Monate erkrante mein Hund an Lebertumor, die Tierärztin wollte ihn einschläfern. Durch das Internet wurde ich auf Dr.Ergenzinger aufmerksam. Durch die Tarantulaspritze Therapie geht es meinen Hund besser und der Tumor ist ausserdem verkleinert. Ich bin Dr. Ergenzinger sehr dankbar, durch seine Hilfe lebt mein Hund.Ich kann Ihn sehr empfehlen. Falls jemand in der gleiche Situationn ist, sollte sich immer eine zweite Meinung einholen
     

    Marcel hat am 17.06.2017 14:35:49 geschrieben :

    Top Behandlung für Mensch und Tier
    Es braucht nicht sehr viele Worte...

    Nett, freundlich, herzlich

    Kontakt, Rat und Hilfe zu jeder Zeit und das eben nicht nur für den Menschen sondern vor allem auch für die kleinen Wesen!

    Das kleine aber feine Team um Christian und er selbst sind für mich auf jeden Fall uneingeschränkt weiter zu empfehlen!

    Wir fühlen uns Sau wohl und werden trotz einiger Kilometer Fahrt, diese Praxis immer als ersten Anlaufpunkt wahrnehmen.
     

    Rebecca hat am 28.02.2017 13:37:38 geschrieben :

    Herausragende Leistungen
    Ich bin aufgrund unzulänglicher Tierärzte in die Praxis von Herrn Ergenzinger gegangen.
    Anfangs war mir noch nicht bewusst welchen umfassenden Behandlungsspielraum diese "Tierheilpraxis" besitzt.
    Herr Ergenzinger arbeitet mit Tierärzten zusammen,sodass ich nicht gezwungen bin eine andere als mir vertraute Anlaufstelle aufzusuchen,sollte die Grenze seines Behandlungsrahmens erreicht werden.

    Laborbefunde bekommt man direkt zur eigenen Einicht zugesandt und auch an Rat und Tat wird nicht gespart.
    Es wird sich Zeit für das Tier genommen,auch weit üverbreitet die regulären Praxs Zeiten.
    Hervorzuheben ist auch das ehrenamtliche Engagement das Herr Ergenzinger und sein Team haben.

    Ich empfehle jedem der sein Tier liebt und es gesund wissen will zu Herrn Ergenzinger in die Praxis zu gehen.
    Hier interessiert man sich für das Tier und nicht den schnellen Provit !!

    Vielen Dank Herr Ergenzinger das es Sie gibt!
     

    Samantha Dieckmann hat am 31.01.2017 17:59:23 geschrieben :

    Wir sagen Danke ❤
    Hallo liebes Praxisteam , wir möchten uns herzlich bei Euch bedanken !
    Bei Tappo ,unserem 9 jährigen Rehpinscher - Mix wurde eine dicke Beule entdeckt ( rechte Seite ,auf den Rippen) ,mit Hilfe von Christian ist diese wieder weg gegangen 👍🎉
    Wir sind überglücklich dass Tappo nicht operiert werden musste.
    Man merkt vom ersten Besuch an das die Tiere und ihr Wohl an erster Stelle stehen.

    Wir fühlen uns sehr gut aufgehoben in der Praxis .

    Danke für alles !❤

    Macht weiter so ....
     

    Carina Egger hat am 23.01.2017 20:22:39 geschrieben :

    Einfach spitze!
    Wir sind mit einer sehr jungen Tibet Hündin in die Praxis von Herrn Ergenzinger gekommen. Unsere Hündin hatte einen sehr schlechten Start ins Leben und somit einige körperliche und emotionale Auffälligkeiten. Herr Ergenzinger hat uns auf allen Ebenen in höchstem Maße kompetent beraten und unsere Hündin ganzheiltich und zielführend behandeln können. Durch seine Herzlichkeit, Professionalität und Engelsgeduld kann in dieser Praxis tatsächlich jedem Tier die richtige Hilfe und notwendige Aufmerksamkeit angeboten werden. Seine Haltung einer unbedingten Wertschätzung gegenüber Mensch und Tier haben wir spüren dürfen und waren davon sehr berührt. Herr Ergenzinger, Sie sind einfach ganz besonders klasse und wir sind unendlich dankbar, unsere Hündin in Ihren Händen zu wissen! 
     

    Jennifer mit Herky, Kleine, Molly und Mülli hat am 23.01.2017 13:57:17 geschrieben :

    Unsere Erfahrungen
    Wir sind sehr glücklich, Herrn Ergenzinger gefunden zu haben. Ja, wir. Ich kann hierbei auch für meine Katzen sprechen, die in der Praxis weitaus ruhiger, entspannter und gelassener sind, als bisher bei Tierarztbesuchen oder ähnlichem üblich.

    Wir fühlen uns gut aufgehoben und beraten und haben das Gefühl, dass im Mittelpunkt steht, was uns für unsere Tiere am wichtigsten ist: Ihr Wohlbefinden und Glück.

    Gerne unterstützen wir auch immer das Projekt für die Versorgung der Tiere der Obdachlosen nach unseren Möglichkeiten.

    Danke möchten wir einfach mal ganz herzlich sagen!
     

    Robert hat am 02.06.2016 15:00:33 geschrieben :

    Dion
    Wir sind sehr glücklich Herrn Ergenzigenr kennengelernt zu haben. Egal welche Fragen wir haben, er hat eine Lösung für unser Anliegen. Ein Mensch mit einem Riesenherz für unsere Tiere. Es ist schön zu wissen, das jemand da ist, der in der Not (und auch sonst) für uns und unsere Tiere da ist. Machen Sie weiter so....wir danken Ihnen!!!!
     
     

    Diana und Michael hat am 25.05.2016 14:42:46 geschrieben :

    Charly
    Wir möchte euch die Erfahrungen mitteilen die wir in der Praxis beim Tierheilpraktiker C.Ergenzinger erleben durften.
    Wir wurden bei jedem Besuch herzlichen empfangen und charly bekam zuerst ein Leckerli was er natürlich klasse fand.
    Wir haben sofort gemerkt das bei Herrn Ergenzinger immer an erster Stelle die Gesundheit und das Wohlbefinden des Tieres steht und das ist für uns das wichtigste.
    Auch wenn es meiner kleinen Fellnasen mal nicht so gut ging stand er mit Rat und seinen alternativen Heilmethoden uns zur Seite.
    Für jede Frage mit der ich ihn gelöchtert habe hatte er die passende Lösung.
    Ich kann diese Praxis nur weiterempfehlen!!!!

    Als letztes möchte wir das letzte Wort an dich richten

    Wir möchten uns für die vielen Gespräche und professionelle Behandlung bei dir bedanken.
    Auch danken wir dir das du immer ein offenes Ohr für die gesundheitlichen Sorgen um unseren charly hattest und uns mit Ratschläge zu Seite standes.

    Wir wünschen dir weiter viel Erfolg

    Diana und Michael
     

    B. Ziegler hat am 19.05.2016 16:37:38 geschrieben :

    Das Rudel aus Paderborn
    Seit Jahren für uns die beste Adresse für unsere 4-Beiner. Die lange Anfahrt ist nichts im Vergleich zu dem Gewinn. Herzlichen Glückwunsch noch zu Ihrem Praxisjubiläum und wir sind sicher, dass in den nächsten 10 Jahren noch viele "Mehrbeiner" von Ihnen und Ihrem Team profitieren werden.
    Vielen, vielen Dank!
    Fam. Ziegler
     

    Udo Glozober hat am 03.05.2016 09:40:10 geschrieben :

    Immer ein offenes Ohr
    Ich habe Herrn Ergenzinger über das Internet gefunden und an einem Sonntag zufallsbedingt erreicht. Unser Kater hat HCM seit Weihnachten und jetzt auch noch CNI dazubekommen.  Persönlich sind Herr Ergenzinger und ich uns bisher nicht begegnet. Dennoch hat er immer ein offenes Ohr für meine Fragen und ruft selbstlos zurück, sobald es seine Zeit erlaubt. Ich errachte ihn als sehr kompetent, insbesondere hat er tiefes Wissen in alternativen Heilmethoden. Ich kann die Praxis nur empfehlen, insbesondere steht das Tier im Vordergrund bei allem Handeln. Das ist sehr wichtig aus meiner Sicht.
    Ich hoffe das wir uns eines Tages einmal begegnen.
    Wünsche Herrn Ergenzinger weiterhin viel Erfolg.
    Udo Glozober, Thören, 03.02.2016
     

    Andrea Kellner hat am 30.04.2016 14:51:44 geschrieben :

    Coca
    Einzigartig!
    So viel fundiertes Wissen und an erster Stelle: Das Wohl des Tieres!!!!
    Auf jede Frage eine Anwort und für jedes Problem eine Lösung. Ich hoffe, dass noch viele, viele Tiere in die umsichtige Behandlung von Christian gelangen!!!
    Weiterhin gaaaanz viel Erfolg und am Ende zufriedene Vier-und Zweibeiner
    Andrea Kellner
     
    Kommentar: Wenn ich solche Resonanz von der schulmedizinischen Fraktion (Humanmedizin) erhalte freut mich das natürlich ganz besonders.

    Familie Günther hat am 12.04.2016 20:46:58 geschrieben :

    Charly und Molly
    Hallo,
    Ich bin Charly ein Englischer Springer Spaniel (kastriert ) und richtig Übergewichtig (Fett). Nach dem mein Herrchen und Frauchen alle Tierärzte in und um Hannover verschlissen haben, jede Menge Euronen ausgeben haben und mir noch eine Spielkameradin besorgt haben ,ich schon an Blutarmut leide von den ganzen Tests und alle möglichen Sorten von Diätfutter ausprobieren musste und immer noch keiner weis, was mir fehlt , befinde ich mich noch immer in einem gewichtigen Zustand.
    Nach langen Diskussionen entschieden Herrchen und Frauchen mit mir zu einem Tierheilpraktiker zu gehen. Frauchen sagte,  letzte Chance, sonst gibt sie auf.Bei Herrn Dr. Ergenzinger in der Praxis war es ganz toll, er hat ganz lange mit meinen Dosenöffnern geredet (ich glaube die fanden es da noch besser als ich).Er hat mich gründlich untersucht und …..Hier muss ich mal den Redeschwall unseres Hundes unterbrechen damit ich auch mal zu Wort komme!Herr Dr. Ergenzinger hat sich sehr viel Zeit für uns genommen, viel Erklärt, gefühlt 1Million Fragen beantwortet und uns wertvolle Ernährungstipps gegeben. Erster Erfolg, Charly hat 700g abgenommen ( fehlen noch 12,3 kg zum Idealgewicht), hört sich für manch einen nicht viel an, aber da  sein Gewicht sonst nur nach oben gegangen ist, ist das für uns ein Riesen Erfolg.Kurz zusammen gefasst das Ganze, wir und unsere beiden Hunde fühlen uns bei Dr. Ergenzinger in Guten Händen und können die Tierheilpraxis Ricklingen Weiterempfehlen. Bis bald Andreas, Alexandra, Charly und MollyFortsetzung  folgt  
     

    Sonia & Dino hat am 20.03.2016 11:04:26 geschrieben :

    Rettung der Monsterbacke
    Leider waren die ersten 3 Wochen, wo unser Bully Baby bei uns eingezogen ist nicht so schön, wie sie hätten sein sollen. Er hatte immer wieder Blut im Stuhl, Durchfall und erbrechen. Wir wollten jedoch nicht, wie von einer Praxis empfohlen Diätfutter und Antibiotikum in den kleinen Körper pumpen und nach vielen Tränen und Ratlosigkeit bin ich auf Herrn Ergenzinger gestoßen. Gott sei Dank muss man sagen. Er war unser Engel in der Not Unsere kleine Monsterbacke, wie er von ihm genannt wird, hat sich immer wohl bei ihm gefühlt und die beste Behandlung bekommen, die wir uns vorstellen können! Wir haben sein Immunsystem aufgebaut und können seid 3 Wochen endlich aufatmen und müssen keine Haufen mehr fotografieren Userem Dino geht es blendend und nun können wir endlich die gemeinsame Zeit genießen, ohne Angst um ihn haben zu müssen. Herr Ergenzinger war Tag und Nacht für uns da, das ist heut zu Tage nicht mehr selbstverständlich.

    Wir danken Ihnen vom ganzen Herzen!



    Sonia, Christoph & Monsterbacke Dino
     

    Claudia Fechner hat am 08.03.2016 17:18:37 geschrieben :

    Blutegelbehandlung Karma
    Aufgrund der Verletzung des Karpalgelenks meiner Hündin, die mit starken Schmerzen, Schwellung und Bewegungseinschränkungen einhergeht, entschloss ich mich bei Herrn Ergenzinger zu einer Blutegelbehandlung.

    Die Behandlung lief sehr entspannt, kaum hatte der Blutegel gebissen, schlief meine Hündin ein. Ich bin mir sicher, sie hat gespürt wie gut ihr das Egelchen tut. Nun 4 Tage nach der Behandlung bin ich wirklich sprachlos. Meine Hündin humpelt so gut wie nicht mehr und auch die Schwellung ist enorm zurückgegangen.

    Ich kann diese Form von Behandlung wirklich jedem der ein Tier bspw. mit Arthrose oder Arthritis etc. hat zu 100% empfehlen.

    Die Behandlung war wie immer sehr kompetent, liebevoll und stressfrei für Hund und Mensch.


     
     

    Kathryn Schröer hat am 25.02.2016 17:48:36 geschrieben :

    Mein Kater
    Nach 2 schweren OP's ist mein Katerchen seit vergangenen Dienstag aus der TiHo wieder zu Hause. Dank der sofortigen Hilfe und Kompetenz von Herrn Ergenzinger und Herrn Dr. Siggel wurden wir 10 Tage zuvor als Notfall in der TiHo angemeldet. Die Nachbetreuung jetzt zu Hause funktioniert bestens! Herr Ergenzinger kam zu uns ins Haus und versorgte meinen Rudi einfach top! Die Fäden konnten auch gezogen werden. Die Naht nach Entfernung eines Lungenlappen ist nicht ohne... Ich kann dem Praxisteam nur Dank aussprechen! Es wird äußerst liebevoll mit Tier und Mensch umgegangen! Ich schließe mich den Worten meines Vaters (s. u.) absolut an! Ihr macht das prima!
     

    Claudia hat am 23.02.2016 18:52:49 geschrieben :

    Karma
    Es gibt da so ein schönes Lied...."Du bist das Beste was mir je passiert ist". Meine chronisch kranke Hündin, mit einer akuten Verletzung des Karpalgelenks kann sagen, "Ja, Du bist das Beste was mir je passiert ist". Auf der Suche nach Unterstützung für meine Hündin wurde ich im www auf die Praxis von Christian aufmerksam. Es ist für mich absolut phänomenal was jede Behandlung in der Praxis mit meiner Hündin macht. Innerhalb kürzester Zeit hat sie immer weniger Schmerzen, mehr Lebensfreude und ihre panische Angst die sie beim ersten Besuch hatte, ist nicht mehr vorhanden. Wir fühlen uns jedes Mal so wohl und gut aufgehoben und ich bin aufgrund der fachlichen Kompetenz absolut überzeugt davon, dass meine Hündin durch Christian noch eine lange, schöne und beschwerdefreie Lebenszeit gewinnen wird. Wir können Dir gar nicht genug danken für die absolut kompetente, liebevolle tierische und menschliche Betreuung .                                                                                       
     

    Michaela hat am 21.02.2016 00:28:58 geschrieben :

    sehr zufrieden
    Mein Mann und ich sind vom ersten Tag an sehr zufrieden und Zoi, unsere Hündin, kommt trotz der mittlerweile zwei Operationen, immer noch super gern in die Praxis...( was unter anderem auch an den tollen Leckerlis liegen könnte... ...) Wir fühlen uns sehr gut betreut und es wird sich immer sehr viel Zeit genommen und man bekommt immer alles sehr gut erklärt. Toll ist auch.., daß Herr Ergenzinger auch mit Tierärzten zusammen arbeitet, wie z. B.  Dr, Siggel, den wir .., wie Herrn Ergenzinger, für sehr kompetent halten. Beide haben unser absolutes Vertrauen.
    Vielen Dank an die Praxis Ergenzinger und Team .. ( Opa Franz und Schwester Dora... .....)... und Doc Siggel .Auf jeden Fall werden wir die Praxis weiter empfehlen Vielen Dank für alles und liebste Grüße,Michaela, Hannes und.... Zoi Walkling 
     

    Schröer hat am 18.02.2016 17:57:02 geschrieben :

    Kater
    Gern erlaube ich mir, einige Zeilen über die Praxis Ergenzinger zu schreiben.

    Wir hatten ein großes Problem mit einem Kater, der lebensbedrohend erkrankt ist.Es war schlimm diesem Tier zuzusehen  Er fraß nichts mehr, er trank nichts mehr und hatte bereits eine schwere OP hinter sich. War nur noch Haut und Knochen.

    Herr Ergenzinger und Dr. Siggel untersuchten das Tier sofort ausgiebeig, und baten um sofortige Fahrt zur Tiho. Es wurde sofort in der Notaufnahme angerufen und den Tierärzten die Erkrankung und den lebensbedrohenden Zustand geschildert.

    Das Tier wurde erneut operiert, ein Lungenlappen wurde entfernt.
    Der Kater ist immer noch in der Tiho, alle hoffen aber, daß er es
    schafft. Gut geht es nach den schweren OPs allerdings noch nicht.

    Wir hoffen dem 11 jährigen Kater bald wieder sein Zuhause geben zu können. Er soll noch einen schönen Lebensabend haben.

    Die Praxis ist sehr empfehlenswert.
     

    Inge Abraham hat am 15.01.2016 10:54:53 geschrieben :

    Großes Lob
    Mit einem 19 Jahre alten Hund in die Praxis zu kommen, da muß man schon auf Wunder hoffen. So geschehen bei Herrn Ergenzinger. Unser Liebling hat wieder Lebensfreude, macht nicht mehr unter sich; das Fell sieht wieder gesund aus und und und !!! Tausend Dank, dass wir noch eine gemeinsame Zeit geschenkt bekommen haben.
    Inge Abraham und 8 Pfoten
     

    Nadin Kania hat am 10.01.2016 14:10:39 geschrieben :

    Mehr als Zufrieden 👍🏻😊
    Nicht nur mein Freund und ich sind als Hundehalter mehr als zu Frieden, sondern auch unsere kleine Hündin Mila freut sich jedes Mal aufs neue sehr die Praxis besuchen zu können. Mann bekommt sehr schnell einen Termin und man wird sehr gut und ausführlich beraten. Die Praxis ist nur zu empfehlen 😊
     

    Gaby hat am 04.01.2016 19:25:25 geschrieben :

    Juri
    Mein Kater Juri wurde vor einigen Wochen mit der Diagnose Pankreatitis aus der Tierklinik entlassen - er fraß sehr schlecht und hatte sehr abgenommen.
    Seitdem sind wir bei Herrn Ergenzinger in Behandlung. Dank seiner sehr geduldigen und sehr engagierten Behandlung hat Juri mittlerweile wieder an Gewicht zugelegt. Jedes zusätzliche Gramm wird bejubelt.
    An dieser Stelle ein großes Dankeschön für Ihre Unterstützung und die Bereitschaft, bei Fragen und Problemen jederzeit ein offenes Ohr zu haben! Das ist wirklich toll!
     

    Steffan Bein hat am 23.11.2015 17:21:27 geschrieben :

    Geile Praxis
    In dieser Praxis wird der Hund von vorne bis hinten ordentlich behandelt und der fühlt sich sau wohl, sodass man diese Praxis und den Arzt nur weiter empfehlen kann, Hut ab.
     

    Zarah hat am 16.11.2015 21:37:37 geschrieben :

    Bin rund um zufrieden
    Ich gehe immer wieder gerne mit Hund Loki und den Meerschweinchen Olaf und Elsa in die Praxis auch wenn die Gründe nicht immer die besten sind. 😓😊
    Man wird immer super beraten in allen Fragen und Problemchen rund ums Tier. Aber auch das Menschliche miteinander passt einfach super. Und das ist wichtig.
    Weil Tiere merken wenn es Menschen nicht gut geht. =) =)
     

    Dr. Ernst Gehrt hat am 01.11.2015 12:22:04 geschrieben :

    Socs
    Ein außergewöhnliches Engagement - Kompetenz und Leidenschaft: so etwa kann man Christian Ergenzinger charakterisieren.

    Als Socs, unser Mischlingsrüde, vor über einem Jahr immer mehr an Gewicht verlor, bekamen wir eine zuverlässige, wenn auch dramatische Diagnose: Krebs. Aber im Team mit  Dr. Peter Siggel wurde Socs in enger Betreuung geholfen. Nach der OP erholte sich unser Hund zwar langsam aber stetig. In diesem Sommer war er trotz seiner 11 Jahre agil wie in früheren Zeiten. So agil, dass er sich am Fuß verletzte. Wieder war eine OP notwendig. Und wieder half das Team. Ich übertreibe nicht, wenn ich schreibe Tag und Nacht.

    Wir danken Christian Ergenzinger und wissen, dass wir in Ihm einen haben, dem wir unseren Hund anvertrauen können. Wahrscheinlich weiss Socs das auch, denn er freut sich immer auf einen Besuch in der Heilpraktikerpraxis.

    Vielen Dank
    Dr. Ernst Gehrt
     

    Simone hat am 30.10.2015 18:16:05 geschrieben :

    Nafari und ihre immer stärker werdenen Scheinträchtigkeiten
    Nachdem wir schon einige Tierärtze besucht haben und uns bei keinen wohl gefühlt haben,bin ich froh Herrn Ergenzinger durch Zufall gefunden zu haben. Wir wurden freundlich Beraten, hatten keine Wartezeiten und ich konnte Herrn Ergenzinger jeder zeit anrufen wenn ich Fragen hatte.Nafari geht es jetzt erst richtig gut.
    Vielen Dank 

    Liebe Grüße Simone und Nafari
     

    Lisa hat am 01.10.2015 16:46:50 geschrieben :

    Rotti-Bäuchlein
    Wir waren mit unserer jungen Rotti-Maus in der Praxis, die leider schon länger an immer mal wieder aufkehrenden Magenproblemen leidet. Wir wurden ganz herzlich in Empfang genommen und äußerst freundlich beraten! Wir gingen nach dem Gespräch mit einem sehr positiven Gefühl und sind sehr zufrieden, wie sich unsere Maus alleine schon in den letzten Tagen durch die Tipps und wirklich minimalen Helferlis entwickelt hat! Sie ist wieder ganz die alte und freut sich ihres Lebens! Ganz so, wie es sein sollte! In der Praxis selbst hat sie sich pudelwohl gefühlt - ganz anders als bei ihren letzten Besuchen beim Tierarzt, wo es leider nur immer Spritzen und Antibiotika gab und sie sich am Liebsten in der letzten, dunkelsten Ecke verkrochen hätte - was so gar nciht ihrem Wesen entsprach! ... deshalb auch der Wechsel, mit welchem wir auch sehr zufrieden sind! Sowohl auf fachlicher, als auch auf menschlicher Ebene wurden wir überzeugt und würden einen Besuch in der Praxis nur weiter empfehlen! 
    Lisa & Uwe mit Holly
     

    Birthe hat am 25.09.2015 17:20:39 geschrieben :

    zwei Stubentiger mit vielen Macken
    Ich bin mit meiner eigentlichen Tierärztin sehr zufrieden, gestört hat mich nur, dass es keine alternativen Heilmethoden für meine Katzen gab. Cortison und Antibiotika sind bei Allergie und chronischem Schnupfen nicht meine Favoriten. Also war ich auf der Suche nach einem Menschen, der genau dieses kann und genau so lieb wie unsere Tierärztin ist. Ich muss sagen: den haben wir gefunden! Rausgestellt hat sich nun zwar auch, dass sich zu den beiden ursprünglichen Problemen noch Diabetes und eine Nierenisuffizienz gesellt aber auch damit fühl ich mich hier gut aufgehoben. Die Tiere werden so behandelt, wie man sich das als Besitzer wünscht! Keine Fließband-Abfertigung, freundlicher Umgangston, Tiere dürfen die Praxis erkunden, wenn's ihnen in der Box zu blöd wird und auch der Mensch kommt absolut nicht zu kurz mit seinen Sorgen, Fragen, Wünschen,...! Vielen Dank!

    Liebe Grüße, Birthe, Leo und Paja
     

    Claudia H. hat am 24.09.2015 12:32:26 geschrieben :

    Weiterempfehlung
    Ich bin mit meiner kleinen Hündin Suri in die Praxis von Herrn Ergenzinger gekommen, weil wir nicht mehr weiter wussten und und sogar einer vorherige stationäre Behandlung keine wirkliche Besserung brachte. Ich bin sehr froh, diese Praxis empfohlen bekommen zu haben, dann hätten wir uns auch vorher viel ersparen können. Die Praxis hat mich fachlich und menschlich absolut überzeugt. Es bleiben nach dem Tierarztbesuch keine Fragen mehr offen. Meine Suri ist endlich wieder gesund und ein ganz glücklicher Hund! Vielen Dank !
     

    Janina hat am 31.08.2015 10:32:02 geschrieben :

    Toni und die Milben 😢
    Seitdem wir bei Ihnen in der Praxis waren geht es Toni schon viel besser und sein Fell wächst auch schon wieder nach er riecht jetzt wieder ganz normal nach Hund und seitdem wir nach ihrer Empfehlung anderes Futter nutzen hat er auch einen normalen Stuhlgang danke für die tolle Behandlung!
     

    Maribel hat am 23.07.2015 16:02:06 geschrieben :

    Toll!
    Seit einem Jahr bin ich nun mit meinen Tierchen hier, und werde auch nie wieder zu einem anderen Tierarzt gehen!
    Die familiäre Atmosphäre, keine Wartezeiten, man fühlt sich wohl (Mensch und Tier!) und auch der finanzielle Faktor stimmt. Wir sind mehr als zufrieden und können nur Positives sagen! DANKE!!
    Maribel, Jamie, Milly und George
     

    Erifylli Lapi hat am 28.06.2015 01:12:50 geschrieben :

    SAM
    Seit fast 3 Jahren hatte ich zweifellos nach einem guten Arzt gesucht, der sich die Zeit für Sam nimmt als wäre er sein eigener. Nun bin ich fündig geworden und Sam ist auch froh darüber, da er immer richtig Angst vor Tierärzten hatte. Keine Wartezeiten, ausführliche Beratung, wir beide fühlen uns wohl. Vielen Dank Herr Ergenzinger.

    Liebe Grüße

    Sam, Erifylli
     

    Ines Halfar hat am 22.06.2015 17:20:10 geschrieben :

    AKITA
    Akita, meine 10 Monate junge französische Bulldogge, ist seit ca. zwei Monaten bei Herrn Ergenzinger in Behandlung. Akita kam aufgrund starkem Juckreiz, vermutlich ausgelöst durch eine Allergie. Herr Ergenzinger hat uns über die schlimme Zeit des Kratzens hinweggeholfen und nun haben wir den Juckreiz gut im Griff. Zahlreiche Besuche liegen hinter uns und jedes Mal ergab sich eine Besserung! Ich bin mir ziemlich sicher, dass wir den Juckreiz bald komplett los sind. Wir konnten Herrn Ergenzinger zu jeder Uhrzeit anrufen, ob Wochentags oder Wochenende. Einfach nur super!!! Wir gehen gern zum Tierarzt und Akita liebt es Wusste gar nicht, dass ein Hund so viel Spaß beim Tierarzt haben kann Wir sind so glücklich mit unserem Tierarzt und Akita will auch keinen anderen mehr Danke dafür
     

    Carsten hat am 05.06.2015 11:47:54 geschrieben :

    Stiffler´s Leber
    Stiffler´s Leberwerte waren total im Keller und dank Christians hervorragender Behandlung und Untersuchung haben wir das in den Griff bekommen!!!!! Vielen lieben Dank 


    Carsten, Isa und Stiffler
     

    Jacqueline Wende hat am 01.04.2015 18:38:10 geschrieben :

    Erfahrungsbericht
    Okaro, mein 2 Jahre alter Elorüde ist seit Oktober 2014 in Behandlung. Er hat sehr schlechte Leberwerte und es besteht der Verdacht auf Lebertumor. Christian ist super lieb und sympathisch. Er nimmt sich immer Zeit für Tier und Mensch. Ich finde es toll das er immer ganz genau alles erklärt und aufklärt. Er zeigt dem Besitzer alle Behandlungsmöglichkeiten auf und sagt schon welche er favorisieren würde. Aber die Entscheidung obliegt dem Besitzer. Okaro geht immer gern in die Praxis. Obwohl er fast durchgängig seit Oktober 2 x in der Woche eine Spritze erhält. Anfangs gegen die schlechten Leberwerte und mittlerweile zusätzlich ein Medikament zur Hemmung des Tumorwachstums. Wir haben lang geforscht, wie die schlechten Leberwerte entstanden sind. Ich habe viele Untersuchungen durchführen lassen. Aber Christian hat mich nie gedrängt eine bestimmte Untersuchung vorzunehmen. Er hat immer nur gesagt was als nächstes getestet werden kann. Letztendlich scheint sich ein Tumor in der Leber zu entwickeln. Glücklicherweise ist auf den Ultraschallbildern noch nicht zu sehen. Ich hoffe das wir das Tumowachstum durch die Medikamente eindämmen können. Aber ich bin froh endlich die Ursache zu kennen, warum es meinem Dicken so schlecht ginng. Meine vorherige Tierärztin hat mich leider nicht auf die hohen Leberwerte aufmerksam gemacht. Deswegen bin ich so froh das Christian mir jedesmal die Untersuchungsergebnisse erklärt.  Mein dicker Bär wird wohl ein Langzeitpatient werden. Aber wir beide werden fast gesagt gern hingehen. Okaro bekommt immer seine Leckerli und ich einen Kaffee.  
     

    Annett und Christian mit Eddi hat am 29.03.2015 09:02:52 geschrieben :

    Nur Christian!
    Seit Oktober 2014 sind wir bzw unser Eddi Patient bei Christian. Es ist immer unkompliziert und schnell. Christian nimmt sich wirklich Zeit, das Wohl des Tieres steht an erster Stelle - die Untersuchungen werden so angenehm wie möglich vollzogen. Unser Eddi hat jedenfalls keine Panik, wenn es heißt, ab zum Arzt. Im Gegenteil.  Wir sind sehr zufrieden und freuen uns sehr, das wir einen sehr verlässlichen Arzt gefunden haben!


    Lieber Christian: du machst einen tollen Job! Danke  
     

    Elona Kotlyar hat am 27.02.2015 14:48:02 geschrieben :

    Dolly
    Unsere liebe, kleine Hündin hatte leider schon im Alter von 3,5 Monaten mit einem Tumor an der Pfote zu kämpfen. Nachdem zunächst versucht wurde den Tumor medikamentös zu behandeln, was leider nicht gelungen ist, musste dieser mit einem Eingriff entfernt werden.
    Bei der kompletten Behandlung war Christian sehr verständnissvoll und liebenswert.
    Bei der ersten medikamentösen Impfung hat er uns sogar zu Hause aufgesucht. Und auch unsere Hündin, die sehr empfindlichen gegenüber jeglichen Impfungen ist, ist ihm gegenüber jedoch nicht nachtragend und das hat schon eine Menge zu sagen.  Das liegt zum Teil an den Leckerlis, die sie nach jedem Besuch erhält, aber auch wahrscheinlich daran, dass sie spürt, dass sie in guten Händen ist.
     
     

    Mona Harp hat am 01.02.2015 13:30:29 geschrieben :

    Unser Senior
    Unser Labrador "Einbecker" (12,5 Jahre) hat seit einem Jahr Arthrose, die sich anfangs stark bemerkbar gemacht hatte. Spaziergänge waren langsam zu führen, die Hinterläufe wurden hörbar über den Boden geschleift und sein Körbchen war der beste Aufenthaltsort, denn das Aufstehen und Hinlegen verursachte Schmerzen. Nach einem Tierarztbesuch und den daraus resultierenden Empfehlungen, entschieden wir uns zunächst einen anderen Weg zu gehen und "Einbecker" erst einmal einem Tierheilpraktiker  vorzustellen, denn die Chemiekeule konnte - unseres Erachtens - noch warten.... Gesagt, getan... Wir haben zu einer fast unverschämten Zeit (Samstags) Herrn Ergenzinger kontaktiert und waren schon vom ersten - langen - Telefonat begeistert. Er versprach uns niemals aus unserem Senior einen jungen Hüpfer zu machen, aber er versprach uns "alles zu unternehmen, damit Einbecker mehr Lebensfreude durch mehr Aktivität und weniger Schmerzen" hat. Jetzt ist fast ein Jahr vergangen ... Was mit einer Gangbildanalyse und der darauf aufgebauten Therapie (Akkupunktur, Magnetfeldtheraphie und Ernährungsumstellung) begann, ist wahrlich nur schwer zu glauben... Aus Einbecker wurde wieder ein aktiver, lebenslustiger und auch frecher Hund, der Hasen auf dem Feld nachjagt und mit anderen Hunden über den Strand tollt. Zwar langsam und nicht ganz so wild wie in seiner Jugendzeit, aber so, dass wir die verwunderten Augen sehen, wenn wir sein Alter erwähnen. Und an dieser Stelle sei angemerkt, dass wir bis heute Abstand von chemischen Schmerzmitteln nehmen und bei Verschlechterung (meist wetterbedingt) höchsten zu Traumeel oder anderen pflanzlichen Heilmitteln greifen. Auch bei anderen Krankheitserscheinungen haben wir Herrn Ergenzinger zu Rate gezogen und nicht nur mit tierärztlicher Medikation (z. B. Antibiotika) die Symptome bekämpft, sondern auch die Ursache erforscht und ihr "natürlich" entgegengewirkt.  Aus diesem Grund möchten wir hier einfach mal "Danke" sagen, für die hervorragende Behandlung, die genommene Zeit, das menschliche Verständnis, das offene Ohr und natürlich den super Kaffee, den wir während der Behandlungszeit erhalten Wir hoffen, dass unser gemeinsamer Weg noch lange weiter führt und Einbecker weiterhin ein schönes "Seniorendasein" genießen kann. Es grüßt Sie herzlich,Familie Harp & Einbecker
     

    Tanja Bosenius hat am 31.01.2015 21:32:48 geschrieben :

    Eddys
    Lieber Christian auch ich muss nun ein dickes Lob an dich aussprechen. Nachdem unserer Tierärztin meinen Eddy schon fast aufgegeben hat und ich dich heulend angerufen habe war ich sehr dankbar das ich sofort am nächsten Tag kommen durfte. Deine Kumpelhafte Art ist bei mir sehr gut angekommen und Eddy spürt wie viel Zeit du dir nimmst und weiß genau wo die Belohnungen stehen. Anfangs konnte er kaum grade stehen und nach knapp 8 Wochen läuft Eddy wieder für seine vielen Vorerkrankungen gut und schmerzfrei. Ich bin froh das du dich um ihn kümmerst und nicht zu vergessen Krankenschwester Dora und Franz die auch für Eddy und meine Emma und Dan neue Freunde fürs Leben geworden sind und sich immer wieder über Treffen freuen. Fazit; bleib so wie du bist denn so bist du als Freund für Frauchen und Hunde einfach unersetzlich geworden. Danke für deine Hilfe. Kann Christian nur weiter empfehlen und gebe ihm die Note 1. Lg Tanja
     

    Silke Krubally hat am 27.01.2015 22:06:22 geschrieben :

    Manson
    Seit 4 Wochen bin ich mit meinem Opi-Hund Manson bei Herrn Ergenzinger in Behandlung. Manson (Rottweiler-Mix) ist jetzt 14 Jahre und er hat mehrere ernsthafte Erkrankungen. Unser akutes Problem war, dass mein Schnuckelchen aufgrund seiner Spondylose und Arthrose nur noch kurze Strecken laufen konnte und die 8 Treppenstufen, die wir nach den Hunderunden erklimmen müssen, starke Schmerzen verursachten.  Herrkömmliche Mittel halfen nicht mehr. Ich rief Herrn Ergenzinger an, der mir auch sehr kurzfristig einen Termin anbieten konnte. Manson bekommt jetzt Akupunktur und läuft mit jeder Behandlung besser. Die Schmerzmittel konnte ich mittlerweile um die Hälfte reduzieren und Manson hat wieder Lust, länger als 10 Min. spazieren zu gehen. Darüber hinaus haben wir Mansons Krebstherapie optimiert und er ist seit dem wesentlich wacher und nimmt wieder mehr am Leben teil. Gerade in diesem Moment spielt er mit seinem Quietscheball.     Doch ganz unabhängig von den positiven Therapieverläufen MUSS ich Herrn Ergenzingers Engagement, seinen Kampfgeist, seine Tierliebe. Mitmenschlichkeit, Kompetenz, seine Flexibilität hinsichtlich der Terminvergabe und seine Fähigkeit, Vertrauen zum Tierhalter und zum Tier aufzubauen, hervorheben. Das ist, so finde ich, nicht zu unterschätzen, denn fühle ich mich verstanden und habe ich das Gefühl, dass mein Tier gut versorgt wird, dann spiegelt sich das auch immer im Verhalten meiner Tiere wieder, was zur Folge hat, dass nicht nur Manson, sondern auch meine Katzendamen sich freuen, wenn Herr Ergenzinger zur Behandlung zu uns nachhause kommt. Ich weiß nicht, ob Sie das kennen, aber nach unserem ersten Termin, hüpfte mein Herz, weil ich intuitiv wusste, dass ich endlich die Person gefunden hatte, der ich meine Fellgesichter bei gesundheitlichen Fragen auch zukünftig anvertrauen werde. Das hatte ich bis dato nur bei meiner Homöopathin. Außerdem mag ich, dass Herr Ergenzinger kein Scheuklappenträger ist. Wo es angezeigt ist, wird eben auch schulmedizinisch behandelt. Leider habe ich bei einigen Tierärzten in Hannover diese Erfahrung nicht machen können.  Hand in Hand.... so soll es sein.....Hauptsache, es geht unseren Vierbeinern gut!  Und ich finde es super, dass ich hinterfragen und eigene Ideen anbringen darf, ohne dass Herr Ergenzinger beleidigt ist oder seine Kompetenz in Frage gestellt sieht. SUPER! Danke Herr Ergenzinger. Machen Sie bitte weiter so. Solche Menschen wie Sie sind wirklich eine große Ausnahme, nicht nur im Heilerwesen, auch generell! Manson, Silke &amp;amp;amp;amp; die dei Katzenladies 
     

    S. Friedrich hat am 01.09.2014 12:11:18 geschrieben :

    Danke von der Timmy
    Ich bin seit mehreren Jahren Kunde in der Tierheilpraxis Ch. Ergenzinger mit mittlerweile dem 3. Hund und bisher sehr zufrieden. Herr Ergenzinger gibt nicht nur praktische Tipps sondern kann auch auf viele selbstgesammelte Erfahrungen zurückgreifen. mfG. S. Friedrich
     

    Max und Molly hat am 26.08.2014 23:09:20 geschrieben :

    Unser neuer Hausarzt
    Hallo, wir also ich, stolzer Roter Maine Coone Kater, meine Mitbewohnerin Molly (dreifarbige Glückskatze) und unser Herrchen und Frauchen haben Dr. Ergenzinger vor 4 Wochen kennengelernt, da ich mir den Magen verdorben hatte und ziemlich Bauchweh bekam. Also machten wir uns auf den Weg in die Praxis wo mir auch sehr schnell geholfen wurde und ich bald wieder rumtoben konnte. Molly musste sich nun auch einige Untersuchungen gefallen lassen aber Dr. Ergenzinger ist wirklich toll und so sind die Besuche bei ihm sehr angenehm. Naja wir müssen jetzt "gesundes Futter" essen und die Umstellung ist etwas doof aber eigentlich schmeckt es total gut aber man muss es ja Herrchen und Frauchen nicht so einfach machen
     

    Petra, Jörg und Paul Franke hat am 15.08.2014 22:49:57 geschrieben :

    Endlich wieder Hoffnung
    Hallo Leute,



    nachdem ich wirklich schon Monate immer wieder Durchfall hatte (meistens nachts, so dass ich am nächsten Tag immer total müde war und meine Leute auch), immer kaputter wurde, eigentlich keine rechte Freude mehr am Leben hatte und meine Leute echt alle möglichen Sachen ausprobiert haben, gibt es nun dank Herrn Ergenzinger ENDLICH WIEDER HOFFNUNG für uns.



    Meine Leute sind total begeistert von der vielen Zeit, die sich Herr Ergenzinger für uns genommen hat und von den vielen Tipps, die er uns gegeben hat. Besonders hat ihnen aber gefallen, dass uns alles genau und detailliert erklärt wurde.



    Eigentlich mag ich ja keine Tierarztpraxen, aber bei Herrn Ergenzinger habe ich mich echt wohl gefühlt (naja, bis auf das Blut abnehmen, aber das ist ja nie toll). Und nette Kumpels habe ich dort auch kennengelernt. Und es geht mir schon viel besser!



    Und außerdem soll ich noch sagen, dass meine Leute total froh sind, Herrn Ergenzinger gefunden zu haben.



    Es grüßt Euch



    Paul
     

    Jaqueline Rose hat am 14.08.2014 16:31:07 geschrieben :

    Wir haben unseren Tierheilpraktiker gefunden!!
    Wir finden das Herr Ergenzinger ist ein wirklich toller Tierheilpraktiker, der sich super viel Zeit für uns und auch unseren English Bulldog Spencer genommen hat.



    Wir konnten ihn mit Fragen löchern und Spencer sich alles in ruhe ansehen, auch konnte er ein Leckerchen nach dem nächsten naschen .



    Uns wurde super schnell geholfen und wir fühlen uns super wohl mit der Behandlung, wir haben unseren Tierheilpraktiker des Vertrauens gefunden.



    Wir können ihn wirklich nur empfehlen und Spencer findet ihn auch super gut.



    Vielen lieben Dank und viele Grüße

    Familie Rose & Spencer
     

    Die Willmänner mit Max hat am 02.08.2014 18:14:57 geschrieben :

    Wir haben unseren Tierarzt/Tierheilpraktiker gefunden
    Wir bereuen unseren Wechsel vom Schulmediziner zum Tierheilpraktiker, Herrn Ergenzinger, keine Minute!



    Wir haben wieder einen tollen Rhodesian Ridgeback, der mit Freude am Familienleben teilnimmt. Er spielt wieder und ist auch beim Gassi gehen total entspannt!



    Endlich haben wir jemand gefunden,der sich Zeit nimmt und den man Fragen löchern kann !!!



    Vielen Dank!!!
     

    Cynthia hat am 23.06.2014 17:42:20 geschrieben :

    Tierheilpraktiker zu empfehlen. ;)
    Herr Ergenzinger ist wirklich ein toller Tierheilpraktiker.



    Bereuen den Wechsel zu ihm nicht.



    Er hat es in recht kurzer Zeit geschafft das mein Hund wieder Spass am Laufen , toben und Spielen hat.



    Er hat keine Schmerzen mehr trotz Arthrose und auch die Kniescheibe bleibt wo sie sein sollte.

    Und das alles ohne Chemie. TOP



    Mein Hund und ich sind super begeistert von der Beratung, Freundlichkeit und Behandlung,



    Vielen Dank für alles.



    Wünschen Dir alles Gute weiterhin.



    Liebe Grüße Gismo und Cynthia





     

    Kunze hat am 23.06.2014 14:38:05 geschrieben :

    Behandlung Chihuahua manigles Melanom
    Aufgrund Ihrer Behandlung dürfte der weitere Ausbruch des maniglen Melanoms bei meinem 15 Jahre alten Chihuahua Jungen deutlich aufgehalten worden sein!

    Ich hatte es nie für möglich gehalten, dass er bisher weitere 4 Wochen zu leben hat, und heute sind wir seit 3 Wochen an der Ostsee mit den anderen beiden Hunden!!

    Der Beginn Ihrer Behandlung ist zwar gerade 4 Wochen her, aber mein Chihuahua ist trotz dieses schlimmen Tumors nach wie vor lebenslustig, er frisst gut, läuft sehr viel mit den beiden anderen großen Hunden herum und tut so, als wenn nichts wäre !!

    Er hat es bisher nicht gemerkt, wie krank er ist!

    Ich halte für mich persönlich sehr viel von der Homöopathie, und wenn sie, wie in meinem Falle, durch den Heilpraktiker qualifiziert eingesetzt wird, dann kommt es zu den Ergebnissen, wie bei meinem Chihuahua!

    Wir danken Ihnen Herr Ergenzinger, vor allem für Ihr ganz persönliches Engagement, für Ihre Zeit und dem Interesse an dem eigentlich für Sie fremden Tier!

    Sie machen sich das Problem des anderen zu Ihrem Problem, und das ist das, was ich so an Ihnen schätze und was Sie in Ihrer Behandlungsweise auch so erfolgreich macht!!!

    Pino und ich haben uns bei Ihnen allerbestens aufgehoben gefühlt und hoffen, dass auch andere besorgte Tierhalter, zum Wohl ihrer Tiere, auf Ihre Behandlung aufmerksam gemacht werden!

    Liebe Grüße und vielen Dank
    Kurt, Pino, Ariana und Santana
     

    Anastasia hat am 13.06.2014 21:16:33 geschrieben :

    Zwerghamster ist gesund!
    Lieber Herr Ergenzinger!



    Ich und Boni bedanken uns ganz herzlich!!! Danke! Danke!

    Ich habe so freundlicher, so netter, so hilfsbereiter Tierarzt noch nie getroffen!

    Sie haben uns sofort untersucht (um 12 Uhr in der Nacht)! und

    alles gemacht was sollen! In zwei Tagen war Boni ganz fit!

    Sie haben mit grosse Liebe Ihre Arbeit gemacht!

    Danke schön für alles!!

    Wir wünschen Ihnen und Ihre Praxis alles bestens!!!!



    Liebe Grüsse Anastasia und Boni.
     

    Anica Oettinger hat am 27.05.2014 18:04:05 geschrieben :

    Eine Bereicherung für Hundebsitzer
    Herr Ergenzinger ist wirklich spitze, Marla und ich fühlen uns sehr gut aufgehoben und keine Frage bleibt unbeantwortet.
    Ich habe nun endlich die Möglichkeit meinen Hund auch alternativ behandeln zu lassen und bin von den Erfolgen begeistert!!!
    Vielen lieben Dank
     

    A. P. hat am 18.05.2014 17:00:34 geschrieben :

    HS-Syndrom unheilbar?
    Hallo Herr Ergenzinger!! Um ehrlich zu sein... hatte ich ja so meine Zweifel, ob mein letzter Versuch fruchtet oder nicht... Nach allem was die Schulmedizin zu bieten hat an Diagnostik ...ausser einer ausstehenden MRT-Untersuchung... entschloss ich mich dann doch, auf Anraten einer Pferdeklinik in Hannover, mich an Sie zuwenden... Was soll ich sagen?? Hat Super funktioniert... Ich hab auch gedacht, Sie packen Pendel und Kräuterkasten aus... Aber weit gefehlt... Viel besser... Mit Akupunktur völlig schnörkelos ...ist unsere letzte Diagnose, Pferd unreitbar, fast Vergangenheit... dafür vielen, vielen Dank!!!! Bis bald Pepper und der Ernussjimmy
     

    Sandra Naser hat am 13.05.2014 00:13:08 geschrieben :

    zwei Perser-Mixe sind gesund und zufrieden
    Lieber Doc,

    www und .com haben mich beauftragt das kleine Resumee zu Kastration und Immunisierung zu ziehen:
    Beide Perlzdamen übermitteln ihre besten Grüßen und großen Dank für die einfühlsame und "gesunde" Behandlung und können weiteren Leisetretern bedenkenlos Ihre Praxis weiterempfehlen
     

    Pia K. Wolf hat am 02.01.2014 23:09:29 geschrieben :

    Tot gesagte leben länger
    Vor über einem Jahr rettete er meiner Schäferhund-Huskymix Dame das leben. Denn jeder andere hätte sie wohl eingeschläfert. Nun lebt sie im hohem alter noch sehr glücklich. Sobald etwas mit meiner Jacky ist, ist er mit Rat und Tat für uns beide da. Auch als ich kurze Zeit in Bonn lebte, half er mir telefonisch.
    Ich bin über glücklich endlich jemanden gefunden zu haben, der Jacky helfen kann ohne das sie angst hat und ich bin mir ziemlich sicher das mein Hund ihn auch lieb gewonnen hat.
    Also den größten dank wie die ein oder andere Tat.
    Grüße Pia
     

    Susanne Werner hat am 19.12.2013 15:27:22 geschrieben :

    Kompetente und einfühlsame Behandlung
    Unsere noch junge Katze kam im Mai diesen Jahres mit einem fürchterlichen Schnupfen, Husten und viel zu dünn + mit stumpfen Fell aus Spanien zu uns. Anfangs bekam sie immer wieder Antibiotika, was aber jeweils nur kurzzeitig geholfen hat. Auf der Suche nach einer Alternative sind im September wir zu Herrn Ergenzinger gefahren. Wir haben uns von Anfang an dort ernst genommen und gut aufgehoben gefühlt, denn wir haben jemanden gefunden, der ein offenes Ohr für unsere Sorgen und ein Händchen für unsere kleine Zicke hat. Nachdem wir allerhand probiert und uns dann eine langwierige Autonosoden-Behandlung begonnen haben, geht es unserer Paula inzwischen – völlig nebenwirkungsfrei, denn das war mir wichtig – schon deutlich besser, sie ist putzmunter, hat ordentlich zugenommen und glänzendes weiches Fell bekommen. Der verbliebene Schnupfen ist mit der anfangs morgens immer komplett verstopften Nase überhaupt nicht mehr zu vergleichen und wir sind optimistisch, was den Husten und die verbliebene Nieserei betrifft.

    Positiv ist ebenfalls, dass Herr Ergenzinger bei Problemen immer erreichbar ist und man auch kurzfristig einen Termin oder immer mal einen Tipp, was zu tun ist, bekommt.

    Persönlich als auch „Nutz“tierhalter freue ich mich besonders, dass es Menschen gibt, die sich so deutlich gegen Massentierhaltung in unserer Landwirtschaft engagieren.
     

    Nicole Bühre hat am 22.07.2013 12:04:13 geschrieben :

    Blutohr
    Hallo liebes Praxisteam,

    mit einem Blutohr gekommen, auf die Blutegeltherapie gehofft und erfreut festgestellt das der Duke "gesund" wieder gehen konnte. Ohne einen einzigen Egel gesehen zu haben. Dafür eine Spritze voll Blutplasma. (Sieht man ja auch nicht alle Tage. )
    Da dies leider nicht immer so einfach ist, habe ich mich sehr gefreut.
    Ihr seid ein superfreundliches Team und ich komme gern wieder, wenn es nötig ist. Danke für die rasche Hilfe und die ehrenamtliche Leistung, die ihr für die nicht so gut Betuchten erbringt. Da lass ich gern mal einen "Groschen" mehr springen und hoffe das es mir andere gleichtun.

    LG
    Nicole und Duke
     

    liu-sutjipto angelika hat am 16.05.2013 19:48:31 geschrieben :

    Erfahrungsbericht
    Hallo, heute möchte ich über meine Erfahrungen der Behandlung meiner Katzen durch Herrn Ergenzinger berichten.

    Als meine Katze Maunzi an einer Ohrenentzündung erkrankte, empfahl mir meine Freundin, die selbst schon sehr gute Erfahrungen mit der Behandlung ihres Hundes durch Herrn E. machte, bei ihm einen Termin zu machen. Er kam am nächsten Tag um die Erkrankung meiner Katze mit homöopathischer Medizin zu behandeln. Maunzi wurde bald darauf wieder gesund. Später erkrankte sie an einer Kehlkopfentzündung u. bekam kaum noch einen Ton heraus. Auch da kam er u. behandelte sie homöopathisch, worauf auch diese Erkrankung bald ausheilte. Benny, mein Kater, bekam einen Schnupfen (keinen Katzenschnupfen) und wurde durch diese sanfte Heilmethode auch schnell wieder gesund.

    Fazit: Herrn Ergenzinger kann ich nur wärmstens weiter empfehlen. Meine Freundin und ich freuen uns, daß es nicht

    nur Heilpraktiker für Menschen, sondern eben auch für Tiere gibt.
     

    Katharina Hörstemeyer hat am 17.04.2013 13:59:20 geschrieben :

    Einfach schön zu erleben...!!!
    Hallo, auch ich bin nach dem Besuch in der Praxis von Herrn Ergenzinger einfach nur happy über all das, was sich anschließend bei meinem Hund zum Guten gewendet hat!! Hin bin ich mit meinem 3 1/2 jährigen Labbi, da er seit einem halben Jahr ständig lahmt, nach dem Aufstehen nur schwer in Gang kommt und seine Gangbild einfach unrund war. Ständige Entzündungshemmer und Schmerztabletten, sowie Schonhaltung haben wir über fast 9 Wochen als Therapie durchgeführt, aber eine richtige Besserung war nicht in Sicht! Aus der Praxis rauß bin ich mit der Diagnose, angehende Niereninsuffizienz wegen Lebensmittelunverträglichkeit und Arthrose...aaaahja, Schock!! Das Fressen wurde sofort umgestellt und zu dem einfachen Grünlippenmuschelextrakt, kam noch das Teufelskrallenpulver...woher sollte ich auch wissen, das es auf diese Kombi ankommt!! Herr Ergenzinger hat uns das 1x1 der artgerechten Hundeernährung noch einmal "sehr" nahegebracht, was ja auch alles total logisch und nachvollziehbar ist!! Nach einer Woche sah man schon die erste Veränderung vom Fell, glänzend, weich und einfach toll. Man sieht einfach, wie der Hund sich alle nötigen Stoffe, die ihm bis dahin gefehlt oder nicht ausreichend zugefügt worden sind, sich aus dem Fressen raußgezogen hat!!! Sein Gangbild ist top, auch nach mehrstündigen Spaziergängen und richtigem Rumtoben mit anderen Hunden, ist er am nächsten Tag fit, einfach nur schön mit anzusehen!!



    Mit dem Umdenken und der Umsetzung der Tipps von Herrn Ergenzinger, hat sich Chucks Lebensqualität um 360 Grad gewandelt und dafür bin ich ihm sehr dankbar.

    Dem Hund gehts gut und Frauchen ist nur happy!!!
     

    Bärbel + Rüdiger Bulitta hat am 30.01.2013 18:01:15 geschrieben :

    Dankeschön !!
    Wir freuen uns, daß wir jetzt auch in unserem Stadtteil Hannover-Ricklingen einen Tierheilpraktiker haben. Christian Ergenzinger ist ein kompetenter, äußerst hilfsbereiter und sehr freundlicher Mensch, den man jederzeit um Hilfe bitten kann. Er hat unserem kranken Hund, nachdem die Tierärzte ihn schon aufgegeben hatten, sehr gut geholfen und ihm noch etwas Lebensqualität geschenkt. Danke dafür !!
     

    Franziska Hautau (Homepage) hat am 21.01.2013 22:08:57 geschrieben :

    Vielen Dank
    Lieber Christian,
    erstmal will ich Danke sagen. Leo ging es schon nach 2 Tagen besser und nach fünf Tagen war er wieder komplett gesund und auch unsere Stute Tina freut sich wieder richtig über eine Runde im Galopp. Sie läuft dank deiner Tips wieder richtig toll. Tja und ich danke dir das ich die Ausbildung bei dir machen kann. Manche würden sagen das es ein toller Zufall war aber ich glaube das es so passieren sollte. Ich freue mich riesig wenn es bald los geht und ich diesen tollen Beruf erlernen darf und das auch noch zusammen mit einer gaanz lieben Freundin. Was kann es schöneres geben? Ganz liebe Grüße Franzi
     

    Ole Mühlenberg hat am 24.12.2012 15:26:30 geschrieben :

    Blutegeltherapie
    Hallo Herr Ergenzinger, die Egeltherapie war ein voller Erfolg! Die 3 Stück Spritzen-Serome sind dank Ihres aktiven Einsatzes und den Blutegeln nahezu 100% verschwunden. Unsere Hündin Thekla sieht körperlich wieder fit aus. Meine Frau und auch ich sind wieder glückliche Hundebesitzer und sehr froh, dass alles so reibungslos verlaufen ist. Wir können auf jeden Fall die Blutegeltherapie als einen vollen Erfolg bezeichnen!
    Viele Grüße wünscht Fam. Mühlenberg
     

    Backhaus (Homepage) hat am 07.09.2012 11:30:58 geschrieben :

    Erste Hilfe am Führhund
    Hallo, auch hier findet man noch einen Bericht zu dem Seminar der Führhundgruppe Niedersachsen/Bremen.
    http://www.backis-welt.de/ergenzinger.php
    Praxiserfahrung habe ich nicht - aber Seminarerfahrung
    Alles Gute für die weitere Zukunft!
    K. Backhaus
     

    Gerda Mittag (BVN) hat am 06.09.2012 18:42:19 geschrieben :

    Führhundehalterseminar
    Unser diesjähriges Wochenendseminar der Führhundgruppe des Blinden- und Sehbehindertenverbandes Niedersachsen (BVN) und des Blinden- und Sehbehindertenvereins Bremen e.V. (BSVB) fand in diesem Jahr vom 23.08. bis 26.08.2012 im Aurahotel in Bad Meinberg statt.

    Wir hatten einen Superreferenten, den Tierheilpraktiker
    Christian Ergenzinger aus Hannover, der das Seminar „Erste-Hilfe am Hund“ für den Personenkreis von Sehbehinderten und Blinden Menschen zum Ersten Mal hielt und wir dabei das Gefühl hatten, dass er schon immer mit Sehbehinderten Menschen zu tun hatte. Auch Corinna Klück, die Christian Ergenzinger zur Unterstützung mitgebracht hatte, war mit der neuen Aufgabe sofort vertraut.

    Als Dankeschön und zur guten Erinnerung an dieses supertolle Seminar, was mit den Worten eines Teilnehmers „erste Sahne“ war, gab es für den Referenten und seine Helferin einen Roten Kaffeebecher, der mit ihrem Namen, sowohl in Punktschrift (als kleine Löcher), als auch in Schwarzschrift versehen war, worüber sie sich sehr gefreut haben.

    Wir werden die beiden gerne zu ähnlichen Themen in der Zukunft wieder als Referenten zu unseren Wochenendseminaren engagieren.

    Gerda Mittag
     
    Kommentar: Jeder Zeit. Freue mich schon auf das Seminar im Oktober in Bremen.

    Kathrin Stoffel hat am 20.07.2012 00:58:48 geschrieben :

    Erfahrungsbericht
    Hallo Christian.
    Ich möchte mich herzlich bei euch bedanken....
    Als ich im April vollkommen verzweifelt bei euch anrief, dachte ich nicht dass ich heute hier sitze und so glücklich bin.
    Mein Isländer hatte sehr schlechte Leberwerte im Februar, die sich trotz veterinärmedizinischer Behandlung im April noch deutlich verschlechtert hatten. Ich war verzweifelt und habe dich angerufen! Du kamst zu uns an den Stall und ich habe mich sofort gut aufgehoben gefühlt. Du hattest einen tollen Umgang mit Thor...und hast auch mir die Angst genommen (da ich doch im Februar erst ein Pferd an Leberversagen verloren hatte).
    Du hast mir Tips zur Fütterung gegeben, hast dir nicht nur Thor angesehen, sondern auch wie er "wohnt"! Das fand ich toll, hat ein Tierarzt in den Jahren noch nie gemacht.. Thor wurde behandelt und siehe da...heute 3 Monate später, sind die Leberwerte fast wieder normal. Ich bin sehr dankbar dass ich dich gefunden habe....und empfehle dich mit ruhigem Gewissen weiter...
    Mach bitte weiter so...
    Viele Grüße von Kathrin und Thor....
    Werde dir demnächst noch ein Foto zukommen lassen!!!
     

    Gabi Reichardt hat am 10.05.2012 01:11:10 geschrieben :

    Jule
    Hallo Christian, Jule ist nun auf der großen Wiese und spielt Ball- das hoffen wir so sehr!! Heute war der Abschied und es ist nicht ganz so gut gelaufen,aber davon irgendwann mal mehr. Vielen Dank für deine gute Betreuung für Mensch und Tier!
     

    Andrea Klietz hat am 02.04.2012 20:34:34 geschrieben :

    Der beste Tierheilpraktiker der Welt
    Hallo Christian,

    ich möchte mich an dieser Stelle mal im Namen von "Monsti" und den Hasen für die liebevolle Betreuung und Behandlung bedanken. Immer wenn wir Deine Hilfe brauchen bist Du zur Stelle und behandelst die Tiere schnell, gut und sehr liebevoll. Für Fragen oder Nöte hast Du immer ein offenes Ohr. So etwas gibt jedem Tierhalter die Sicherheit gut aufgehoben und verstanden zu sein. Es ist einfach toll Dich kennengelernt zu haben. Ich werde Dich gerne mit einem guten Gewissen weiterempfehlen. Für Deine Praxisräume wünsche ich Dir viel Erfolg.

    Lieben Gruß

    Andrea und der Rest der Familie

    Dein Freund "Monsti" und die Hasen Baby und Sakura
     

    Katrin Müller hat am 02.04.2012 00:04:22 geschrieben :

    THP Katrin Müller
    Hallo Christian, ich wollte dir mal ein paar Zeilen hinter lassen. Deine neue Seite ist echt supergenau wie du!!! Ich kann mich noch genau daran erinnern. Du warst wirklich meine aller, aller letzte Hoffnung. Zwei Jahre Tierheilpraktiker-Studium lagen hinter mir und trotzdem hatte ich das Gefühl ich kann nichts ich wollte wirklich kurz vor Ende das Handtuch schmeißen. Als ich dir die Email geschrieben habe und dich um deine Hilfe gebeten habe, bin ich eigentlich schon davon ausgegangen, dass dabei nichts rumkommt. Hilfsbereitschaft kann man heutzutage nicht mehr erwarten und schon gar nicht von Personen die einen gar nicht kennen. Da habe ich mich bei dir aber geirrtdu hast mir geholfen einfach sowir haben uns dreimal die Woche zum lernen getroffen. Du hast mir Alles mit so viel Geduld und Spaß erklärt. Gegenleistung hast du nie erwartet, du hast es einfach nur so für mich gemacht. Menschen wie dich gibt es eigentlich gar nicht mehr!!! Menschen die Anderen helfen ohne etwas zurück haben zu wollen. Dich kennen gelernt zu haben war ein viel größeres Geschenk als die bestandene Tierheilpraktiker Ausbildung. Ich habe so viel gelernt und hatte so viel Spaß dabei.Ohne dich wäre ich heute keine Tierheilpraktikerin und dafür ein ganz Großes Danke. Du bist ein toller Mensch und ich wünsche dir für deine Zukunft nur das Beste. Fühl dich ganz doll von mir gedrückt
     

    Susan Kupfer hat am 30.03.2012 23:46:37 geschrieben :

    Ausbildung ist super!!!
    Lieber Christian, morgen beginnt mein siebter Ausbildungsmonat bei dir und ich bin noch genauso begeistert wie am ersten Tag! Ich freue mich, dass ich zufällig durch ein langes, intensives Telefonat an einen Ausbildungsplatz bei dir geraten bin. Ich lerne sehr viele interessante Dinge, die ich vermutlich so auf diese Art und in diesem Umfang an keiner Schule gelernt hätte. Die Besuche bei den Patienten zeigen mir zunächst einmal nicht nur den richtigen Umgang mit den Kunden (Tieren), sondern auch mit den jeweiligen Besitzern. Es gibt keine "Laborsituation", bei der 20 Schüler um ein Tier herumstehen und zugucken, wie der Lehrer eine Untersuchung tätigt. Nein, ich durfte dir von Anbeginn assistieren und dir über die Schulter gucken, wie du die Tiere behandelst, warum du welche Methode anwendest und wieso es zu bestimmten Krankheiten kommen konnte. Deiner fachlichen Kompetenz war ich mir ziemlich schnell sicher. Ich merke, dass du deinen Job mit Leidenschaft durchführst und es nicht des Geldes wegen, sondern der Gesundheit der Tiere wegen tust. Dein Engagement für Tiere spiegelt sich ebenfalls in den Sozialprojekten, für die du dich einsetzt wieder. Ich freue mich übrigens auf unser gemeinsames geplantes zukünftiges Sozialprojekt, was hoffentlich bald starten kann. Dass du 24 Stunden an 365 Tagen im Jahr für deine Kunden und Auszubildende erreichbar bist und auch telefonisch (kostenfrei) Tipps gibst, spricht für deine gute Seele. Ich freue mich sehr auf den weiteren Verlauf der Ausbildung und bin sehr gespannt, was mich noch alles erwartet. Liebe Grüße, deine Azubine
     

    Ursula und Maximilian Fautsch hat am 28.03.2012 10:29:37 geschrieben :

    Mimi
    Zur Zeit betreuen wir die schon ältere Katze Mimi unserer Enkeltochter.
    Nach einigen Wochen erschien uns Mimi verunsichert und im Verhalten auffallend verändert. Gern nahmen wir die Möglichkeit eines Hausbesuches von Herrn Ergenzinger in Anspruch, da diese Katze schwer traumatisiert ist und ein Transport sie völlig überfordert.
    Mimi wurde liebevoll und gründlich untersucht und am Ende stand die traurige Tatsache, dass sie vollständig erblindet ist.
    Auch die, für eine weiterführende Diagnostik notwendige Blutaabnahme erfolgte professionell und wurde von Mimi völlig entspannt toleriert. Leider bestätigte sich durch die Laborwerte die Vermutung von Herrn Ergenzinger, dass der Blindheit ein möglicher Diabetes zugrunde liegen könnte. Die Ernährung wurde umgestellt und mit Hilfe geeigneter Medikamente wird nun versucht, eine gute Lebensqualität so lange wie möglich zu erhalten. Auch erhielten wir viele hilfreiche Ratschläge, welche Mimi die veränderten Lebensumstände erleichtern. Wir
    bedanken uns sehr bei Herrn Ergenzinger und seiner sympathischen Auszubildenden Susan Kupfer für eine in jeder Hinsicht kompetente, professionelle und liebevolle Hilfe.
     

    Melanie und Picasso :-) (Homepage) hat am 27.03.2012 23:03:15 geschrieben :

    Picasso und Herkules
    Hallo,
    vielen Dank an dieser Stelle für die gute Behandlung! Auch wenn Picasso kein leichter Patient ist, was den Heilungsprozess betrifft, so sind wir doch auf einem sehr guten Weg. Auch mussten bei meinen beiden alten Katerchen Zahnstein entfernt werden und die Alternative ohne Narkose ist einfach super und so ist auch kein Narkoserisiko vorhanden und die beiden habe es bestens bestanden. Vielen Dank!
     

    Ina hat am 27.03.2012 15:42:28 geschrieben :

    Danke
    Auf Christian und seine MobileTierheilPraxis sind wir zufällig gestoßen; ein Zeitungsartikel, in dem es unter anderem um artgerechte Ernährung ging, brachte uns just zu dem Zeitpunkt, wo wir eine zweite Meinung zum Thema Katzenfutter benötigten, auf seine Spur - trotz großer Vorbehalte gegen Tierheilpraktiker auf Grund eines zwar schon Jahre zurückliegendem, aber dennoch prägend-schlechtem Erlebnis mit einer „Tierheilpraktikerin“.
    Es ist nicht bei einer Ernährungsberatung geblieben – Christian ist mittlerweile d e r verlässliche Behandler unser Katzen und auch wir Menschen möchten ihn nicht mehr missen. Danke Christian!
    Ina, Hayno und Matteo mit Josey und Nick
     

    Franco & Silke hat am 26.03.2012 23:43:41 geschrieben :

    Ein großes Dankeschön
    Hallo Herr Ergenzinger,
    ein dickes Lob und ein großes Dankeschön!
    Auch wenn die Behandlung bei der Diagnose nicht ganz so einfach ist, sind Sie immer für unseren Kater da und geben so schnell nicht auf.
    Es ist wirklich toll, wie Sie sich für Ihre Patienten engagieren und jederzeit schnell reagieren.
    Viele Grüße
     

    Unbekannt hat am 19.03.2012 16:50:51 geschrieben :

    Bootsmann's Fuß ist verheilt...
    Hallo Christian,

    Bootsmann ist endlich seine chronische Fußentzündung los. UNGLAUBLICH!!!
    Mit einer Immunmodulation hast Du ein Wunder geschafft. Die QUALEN und die sinnlosen Tierarztkosten haben ein Ende, VIELEN DANK.
    Bootsmann kann jetzt sogar "Happy Feet" konkurrenz machen...

    Liebe Grüße,
    Bootsmann & Familie

    Walk on
     
    Kommentar: Unbekannt ist wohl bekannt! Alles Gute!!!

    Gabi hat am 18.03.2012 21:35:21 geschrieben :

    Jule
    Lieber Christian, was mit einer spontanen Eingebung bei Google (Tierheilpraktiker Hannover) begann- so bin ich auf dich gekommen- hat sich wirklich bewährt! Vor 2 Jahren mochten wir uns mit der Diagnose unserer Tierärztin, Jule habe aufgrund eines Lebertumores nur noch wenige Wochen zu leben, nicht abfinden. Und siehe da, Christian kam, behandelte den Infekt, gab Futterempfehlungen und nun ist Jule 15 Jahre alt und noch altersentsprechend fit. Bei allen weiteren Zipperlein- große und kleine- muß Christian sich nun auf den Weg nach Immensen machen- wir haben den Mann unseres Vertrauens gefunden!! Danke dir!!
     

    Joke hat am 15.03.2012 22:54:59 geschrieben :

    Wotan
    Hallo lieber Christian,
    unser Wotie geht es dank dir wieder blendend.
    Aus einem alten liebenswerten Hund, der zu Juckreiz,
    stinkigem Fell und Fettleibigkeit neigte hast du ein kaum noch kratzender, lecker riechender, schlanker noch liebenswerterer Hund gemacht.
    Durch deiner Akupunktur Behandlung hat er wieder Freude Spazieren gewonnen und einen großen Teil Lebensqualität dazu. Auch Heute hast du unserem Wotan sofort geholfen, nachdem du eine Blasenentzündung bei Ihm festgestellt hast und es geht ihm schon viel besser. Unser Wotan freut sich immer tierisch wenn du kommst und er
    braucht auf seine alten Tage den Tierarztstreß nicht unnötig durchzustehen. Bin begeistert von deinem Können und freue mich deine Bekanntschaft gemacht zu haben. Schön das es dich gibt! Schöne Grüße Joke und Bernd
     
    Kommentar: Dein niederländisch finde ich wirklich bezaubernd!

    Silvio Glöde hat am 15.03.2012 19:52:42 geschrieben :

    Schnittwunde an der Pfote
    Als mein Hund sich die Pfote aufgeschnitten hatte, war Herr Ergenzinger nach unserem Anruf innerhalb 5 min. bei uns und stand uns auch nach der Erstbehandlung mit Rat und Tat die ganze Zeit zur Seite. Schnelle, gute und freundliche Behandlung zu guten Preisen! Ich kann ihn nur weiterempfehlen.
     

    Iris Bendix hat am 19.02.2012 01:24:18 geschrieben :

    Niereninsuffizienz
    Lieber Christian, wollte mich endlich auch noch mal hier im Referenzbuch für die Behandlung meiner Katze Cara bedanken. Ihre Niereninsuffizienz und ein Blasentumor konnten in ihren letzten Lebensmonaten dank deiner Behandlung gelindert werden. In dieser sehr traurigen Zeit war dein super "Home-Service" eine immense Erleichterung und Unterstützung für uns. Viele liebe Grüße und mach weiter so, Iris
     

    Tatjana Werner hat am 12.02.2012 14:35:42 geschrieben :

    Dicky
    Lieber Christian,
    vielen Dank für die tollen Behndlungen an meinem kleinen Rüden. Man kann sich stets auf schnelle Hilfe auch am Wochenende verlassen. Ebenso ist die Behandlung bei uns zu Hause ein wirklicher Stresskiller für meinen Hund. Ich kann nur jedem empfehlen diese Kompetenz im Bedarfsfalle zu nutzen.
    Vielen Dank und beste Grüße
    Tatjana & Dicky
     

    Nicole Hohlfeld hat am 10.02.2012 11:39:04 geschrieben :

    Endlich keine Verstopfung mehr!
    Hallo Herr Ergenzinger,
    auch von mir, als 2fache Katzenbesitzerin, ein dickes Lob und Dankeschön an Ihr "Ohr". Aufgrund Ihrer empfohlenen Umstellung von Trofu auf Nassfutter, ist das Verstopfungs- und ich-trink-nicht-genug-Problem meiner Katze Lilly nun endlich auf dem Wege der Besserung. Nun müssen wir nur hoffen, dass sie dadurch auch "kristallfrei" bleibt. Das wäre dann ein 6er im Lotto!!!
    Ihr genialer und kompetente Service, schon alleine am Telefon, gibt einem immer das Gefühl, dass man endlich bei seinen Fragen ernst genommen wird und bei Ihnen super aufgehoben ist, egal, zu welcher Zeit.
    Machen Sie weiter so.
    Gruß,
    N. Hohlfeld
     

    Laura M. hat am 31.01.2012 14:40:32 geschrieben :

    Jack Russel Dame Feli
    Hallo ...
    wollte eigentlich nur mitteilen, dass ich mit den Behandlungsergebnissen bis lang immer sehr zufrieden war und wenn bei meiner kleinen Maus was anlag, du auch immer schnell einen Termin frei hattest um vorbei zu kommen!
    Auch mit der Futterumstellung bin ich mehr als zufrieden
    Lieben Gruß Laura
     

    Petra Krückeberg hat am 17.01.2012 19:12:05 geschrieben :

    Lungentumor und Diabetes bei Katze
    Hallo Herr Ergenzinger,

    dank Ihrem Behandlungsplan geht es unserer Katze Leila schon besser. Obwohl die Tierärzte uns nicht viel Hoffnung gemacht haben, sind sie über ihren Zustand positiv überrascht. Unser Mädchen ist wieder viel munterer und schleicht nachts wieder durch die Wohnung. Wir sind mehr als zufrieden mit Ihnen und werden uns in einigen Tagen wieder melden
     

    Greta Gleich hat am 11.01.2012 21:19:55 geschrieben :

    Gewichtsregulierung
    Hallo Christian,
    nachdem ich hier Deine Referenzen gefunden habe, möchte ich meine erfreulichen Erfahrungen mit Deiner Praxis auch anderen zukommen lassen. Ich kann bei Gewichts- und Verdauungsproblemen von Hunden wirklich Deine Behandlung und die von Dir angeratene Nahrungsumstellung empfehlen!!! Meine dicke Hündin ist schlank geworden und meine dürre Hündin hat gut an Gewicht zugelegt. Ok, es hat fast 3 Monate gedauert und das Futter ist nicht ganz günstig, aber sie bekommen beide das selbe und es sind keine Diäten oder Zusatzmittel mehr nötig. Die Nerven und Sorgen, die ich vorher hatte, kann mir keiner bezahlen und die Tiere fühlen sich einfach wohler.
    Vielen Dank auch für Deinen liebevollen Umgang mit den Hunden und Dein Verständnis mir gegenüber
     

    Kathrin Fischer hat am 10.01.2012 18:33:35 geschrieben :

    Jungbrunnen
    Vielen Dank Herr Ergenzinger,
    ich möchte mich herzlich dafür bedanken, das Sie meiner alten Katze noch eine unbeschwerte Zeit ermöglicht haben!
    Ich bin mehr als erstaunt, was eine Darmsanierung bewirken kann. Lediglich 6 Wochen pflanzliche Präparate in das Futter streuen und "aus alt macht neu". Ich finde die mobile Praxis auch sehr vorteilhaft, da ich meine Katzen nicht mehr in den Katzenkorb zwängen und zum Tierarzt transportieren muss. So war es Ihnen möglich das Tier in seiner gewohnten Umgebung zu beobachten und es saß nicht verstört auf dem Untersuchungstisch.
    Mittlerweile ist aus dem mageren und antriebslosen Geschöpf eine kräftige und muntere Katzenoma mit schön glänzendem Fell geworden, die ihren Futternapf wieder erfolgreich gegen ihre beiden männlichen Artgenossen verteidigt.

    So wie ich von einer Nachbarin auf Ihre hervorragende Praxis hingewiesen worden bin, habe ich Sie auch schon begeistert im Feundes- und Bekanntenkreis weiter empfohlen.
     

    Anja Fischer-Gleich hat am 10.01.2012 14:34:48 geschrieben :

    Super Trefferquote
    Folgendes muss ich mal loswerden...

    Danke für Deine liebevolle und fürsorgliche Betreuung meiner Prinzessin und meiner Hofnärrin! Ich habe bei keinem Tierarzt eine so stressfreie und umfangreiche Behandlung meiner Hunde erfahren wie bei Deinen Hausbesuchen. Ich mache mir mittlerweile keine Sorgen mehr um die Gesundheit der beiden, da Du uns jederzeit mit Rat und Tat zur Seite stehst. Bisher hast Du uns bei jedem Problem erfolgreich helfen können! Beruhigend ist für mich auch, das Du Deine Grenzen kennst und uns dann an die Tierärztin Deines Vertrauens verweist.
    Danke auch im Namen von Lea und Nada, die Dich trotz aller Skepsis nach einer Behandlung das nächste Mal wieder freudig begrüßen
     

    Familie Krüger hat am 09.01.2012 23:04:03 geschrieben :

    Kater-Rudel
    Hallo,

    auch von uns an dieser Stelle ein dickes Lob und ein Dankeschön (auch, wenn unsere akuten Probleme noch nicht ausgestanden sind).
    Herr Ergenzinger stellt kompetente und fundierte Diagnosen und hat neben konkreten Behandlungswegen auch immer gute Tipps, Literaturempfehlungen etc. Und was uns mindestens genau so wichtig ist: Er ist jederzeit ansprechbar und kümmert sich und man merkt jederzeit, dass seine Patienten ihm wirklich am Herzen liegen!
    Vielen Dank dafür!
     

    Silvia Wenzel hat am 31.10.2011 16:22:22 geschrieben :

    Spotty
    Hallo Christian,
    auch wenn Spotty ( kleiner Hund) es nicht geschafft hat, war deine Unterstützung auf jeden Fall für seine letzten 14 Tage absolut und jederzeit hilfreich. Danke dir vielmals.
    Unendlich traurige Grüße von Silvia
     

    Tanja & Alex mit Daisy hat am 27.09.2011 14:49:56 geschrieben :

    einfach mal DANKE sagen!
    Hallo Herr Ergenzinger,
    nachdem die Tierklinik in Wülfel bei dem Teilabriss der Achilles-Sehne unserer Katze Daisy total versagt hatte, haben wir, durch eine Empfehlung aus dem Bekanntenkreis, Sie zu Rate gezogen. Wir möchten uns herzlich bei Ihnen bedanken, die ganze Behandlung hat ein wenig gedauert, keine Wunder bei so einem Befund. Aber das Gangbild von Daisy ist nahezu perfekt. Sie springt wieder unsere Schränke rauf und ist fit und munter. Vielen Dank! Wir empfehlen Sie auf jeden Fall weiter!!! Haben wir auch schon.
    Viele Grüße
     

    Andrea Tröller-Reimer hat am 12.07.2011 14:41:33 geschrieben :

    Darmsanierung Kater
    Ich schreibe hier mal zu meinem Kater Nino, obwohl ich die Darmsanierung bei meinen beiden Katzen gemacht habe..... Nino hatte seit über 2 Jahren Verdauungsprobleme und hat mindestens einmal in der Woche alles wieder von sich gegeben. Schon zu Beginn der Darmsanierung und mit der Futterumstellung zeigte sich eine deutliche Verbesserung. Seit ca. 1 Monat hat er nun kein Erbrechen mehr und das neue Futter schmeckt ihm egal in welcher Variante. Vorher war er da schnäkeliger . Er ist auch wieder viel lebendiger, vorher hat er fast den ganzen Tag verschlafen, war schlapp und lustlos.
    Ich kann nur sagen: vielen, vielen Dank!!!!!
     

    Kim Tracy (Homepage) hat am 18.06.2011 22:56:53 geschrieben :

    Dankeschön
    Jetzt wollte ich schon seit einer halben Ewigkeit mal was hier reinschreiben und hatte auch schon so viele Texte im Kopf fertig und nu ist alles weg.

    Ich kann mit Recht sagen, dass wir zufrieden sind. Das klingt vielleicht nicht spektakulär, aber wenn man ständig unzufrieden vom Tierarzt nach hause gekommen ist, mit einer Enddiagnose "das ist halt so", ist Zufriedenheit ein absoluter Höhepunkt.
    Ich werde Herrn Ergenzinger auf jeden Fall immer gerne weiterempfehlen und hoffe ihn in Zukunft nur ganz selten anrufen zu müssen.

    Kim Tracy, Finchen und Inga
     

    Christine Hemme hat am 23.05.2011 16:37:52 geschrieben :

    Theolina und Basti
    Lieber Herr Ergenzinger,
    ich möchte mich ganz herzlich für Ihre zuverlässige, kompetente und freundliche
    Unterstützung bedanken.
    Die von Ihnen empfohlene Nahrungsumstellung ist erfolgreich gewesen.
    Kater Basti ist wieder schlank, Theo auf dem besten Weg und ich kann mich entspannen!
    Allerbeste Empfehlung!!!!
     

    S. Schwenke de Wall hat am 22.05.2011 20:24:17 geschrieben :

    Cora
    Mein Hund "Cora" ist eine Mischlingshündin, ca. 13 Jahre. Sie hatte eine schwierige "Kindheit". Ich habe sie mit ca. 1 1/4 Jahren übernommen, da hatte sie schon fünf verschiedene Besitzer und war sehr ängstlich und dadurch ein "Beißer". Da ich noch eine Hündin hatte zu der Zeit, hat sich Cora von Lisa einiges abgeguckt und vertrauen gewonnen. Heute ist sie ein liebes Geschöpf und zutraulich. Durch ihre schlechte Haltung (Vorbesitzer) hat sie allerhand "Wehwehchen". Ein schrecklicher Husten begleitete sie jahrelang und kein Tierarzt konnte es heilen. Dank Christian Ergenzinger, den ich erst vor kurzen kennenlernen durfte, hat er es geschafft, ihren Husten weg zu bekommen. Sie ist fast beschwerdefrei (99,9%).
    Vielen Dank dafür - auch im Namen von Cora.

    Sabine Schwenke de Wall
     

    Jessy hat am 20.05.2011 00:56:50 geschrieben :

    Leider kann man nicht immer helfen!
    Danke an Dich Christian, Doc. Franz und Schwester Dora!
    Als Du vor gut 1 1/2 Jahren zum 1. Mal zu uns kamst waren wir verzweifelt... Schwere Athrose und viele Tieräzte die nur ihr Bankkonto sahen... Teure Medikamente die nicht halfen, etc. ... Dank Deiner Akkupunktur ging es Gina sooooo viel besser!
    Doch leider gibt es Situationen wo niemand mehr helfen kann! Und in dieser warst Du 100% für uns da. Innerhalb von 2 Wochen hat sich ein lebhafter Hund in ein Schatten seiner Selbst verwandelt! Wenn es im Kopf ,,blitzt,, muss man eine (traurige) Entscheidung treffen...
    Du und Deine beiden Süßen waren eine große Stütze in diesen schweren Stunden... und dafür danke ich Dir von Herzen!!
    JESSY
     

    Ilene hat am 27.04.2011 11:51:54 geschrieben :

    Darmsanierung bei alter Katze
    Meine Katze ist mit ihren 15 Jahren schon eine echte Oma und hat das ein oder andere Zipperlein. Ab und an kreisrunde, kahle Stellen und Katzenakne. Wegen einer Erkältung beim Tierarzt schnell mit Antibiose behandelt, verschwanden alle Symptome vorrübergehen, kamen aber nach wenigen Wochen genauso schnell zurück.
    Habe dann, wie schon länger geplant, die von Christian empfohlene Darmsanierung gemacht (mit ein bisschen Bestechung mit Thunfisch hat sie's auch gefressen! )
    Nach der Darmsanierung verschwanden die kahlen Stellen, die Katzenakne inkl. dem Juckreiz und den ausgefallenen Haarbüscheln wie von selbst.
    Sie macht einen sehr ausgeglichenen, zufriedenen Eindruck! Jetzt ist sie wieder draußen im Pferdestall und kann sich in der Sonne rekeln! Ich glaube, die Darmsanierung war das Beste, was ich für meine Katze tun konnte! Christian-sei-Dank! :-x

    Lieben Gruß, Ilene

    Viele Grüße auch an den hessischen Hühnerwürger Franz und den sardischen Jagdpyrannia Dora
     

    Gaby & Anna hat am 25.04.2011 13:40:00 geschrieben :

    Anna wieder gesund!!!
    Unsere 6 Monate süße Katze Anna hatte offenen Wunden am Hals die partout nicht verheilen wollten. Wir waren natürlich sofort beim Tierarzt, der eine Pilzinfektion ausschloss und eine Spritze gegen den Juckreiz und eine Antibiotikum-Cortisonspritze verabreichte. Leider half garnichts. Wenn die Wunde nach 3 Tagen verschorft waren, kratzte sie die Wunde immer wieder auf! Eine Woche später noch einmal zum Tierarzt. Es gab dann eine Salbe mit Cortison. Aber auch dieses half nicht. Tierarzt vermutete Neurodermitis und Nahrungsmittelallergie (obwohl sie teures Futter bekam). Da ich selber von der Homöopatie halte suchte ich einen Tierheilpraktiker und Gott sei dank fand ich Herrn Ergenzinger. Ein Besuch reichte aus...eine Homöopatische Spritze und die Zaubersalbe...nach 1 Stunde sah man schon, dass der Juckreiz rapide nachließ nach 3 Tagen war der außere Rand der Wunde verheilt!!!. Nach 3 Wochen war alles verheilt! Seitdem hatte sie nie wieder probeme mit Ihrer Haut. Die Tipps zur Ernährung haben wir uns zu Herzen genommen, wir wollen das unsere Süße nie wieder so leiden muss. Danke für die Tipps und supergute Betreuung.. das nächste Mal gehe ich gleich zu Herrn Ergenzinger und nicht zum TA. Viele Grüße von Anna und mir.
     

    Janine Claus hat am 07.02.2011 17:26:20 geschrieben :

    Meerschweinchen Max und Moritz
    Ich bin total begeistert von der Praxis,ich renne seid ca.8 Wochen mit meinen Meerschweinchen zum Tierarzt,jedes mal werden Medikamente verordnet,die Darmflora ist dadurch bei meinen Tieren total geschwächt und kaputt,da ich selber von der Naturheilkunde begeistert bin,dachte ich mir, was für den Mensch gut ist,ist für meine Tiere genauso gut, somit habe ich nach einem Tierheilpraktiker gesucht, der meine Tiere auf natürliche Weise wieder gesund macht und nicht mit Chemie. Ich rief Christian sofort an. Innerhalb von 2 Tagen stand er vor meiner Tür. Damit meine Tiere weiterhin gesund bleiben, werde ich ab jetzt nur noch mit Christian zusammen arbeiten. Er steht mir mit Rat und Tat zur Seite, hat immer ein offenes Ohr für Sorgen. Ich kann ihn jederzeit anrufen, dies kann man leider von den meisten Tierärzten nicht erwarten!
     

    lorin-marita weiher hat am 05.02.2011 22:46:12 geschrieben :

    Viel Glück
    Lieber Christian,
    ich wünsche Dir und uns ganz viel Glück für dein neues Projekt. Wir brauchen Dich.
    Danke und bis bald.
    lg von pinky, carlo und lorin
     

    Isa & Carsten hat am 30.01.2011 12:28:50 geschrieben :

    Stiffler
    Vielen vielen Dank. Nach 2 Jahren Durchfall endlich schöne Würste. Christian sei dank.

    Viele Grüße Isa & Carsten
     

    Lorin hat am 16.01.2011 22:10:09 geschrieben :

    vielen Dank
    Lieber Christian,
    dank Deiner kompetenten Hilfe / Untersuchung / Unterstützung wird es meiner Katze Pinky bestimmt bald besser gehen.
    Super, wie Du Dich für die Tiere einsetzt.

    Weiter so

    Liebe Grüße Lorin
     

    Brita hat am 15.01.2011 20:34:00 geschrieben :

    Lob
    Ich wollte nur zum Ausdruck bringen, wie gut ich ihre Arbeit finde. Ich bekomme das durch meine Freundin mit. Vielleicht auch bald selber, weil ich mir demnächst einen Hund anschaffen möchte. Machen Sie weiter so! Es gibt wenige Menschen wie Sie, die sich so sehr für die Vierbeiner einsetzen.
    Danke dafür.
    Liebe Grüße von Brita
     

    Wuschel und Sunny (Homepage) hat am 14.01.2011 21:07:23 geschrieben :

    Unsere erste Begegnung - wir freuen uns auf die nächste!
    Lieber Christian!

    Hier schreiben Wuschel und Sunny! Du warst vor 1 Woche das erste Mal bei uns zuhause, auf Empfehlung von einer Bekannten. Du bist sehr einfühlsam mit uns umgegangen und so läßt man sich doch gerne in die Ohren schauen, abtasten, abhorchen und verarzten! Zum Glück kamst Du genau zum richtigen Zeitpunkt, als Wuschels Ohr kurz zuvor anfing zu bluten - Du hattest die Situation direkt im Griff! Selbst Wuschel, der sonst gerne rumzappelt, war ganz geduldig. Du hast ein paar Dinge festgestellt, die im Argen liegen, ganz einfach weil die bisherigen Behandler darauf nie eingegangen sind. Nun können wir dank Deiner Hilfe intervenieren und gesund werden! Komm schnell mal wieder vorbei! Dein Wuschel und Deine Sunny mit Frauchen Heike
     

    Marcel & Speedy hat am 31.12.2010 00:35:40 geschrieben :

    Fitt wie´n Turnschuh
    Moin Christian,

    Speedy ist wieder die ganz die alte.
    Dank ihrer und die Behandlung vom TA ist sie wieder fitt und hat alles gut übersanden

    Da Morgen Silvester ist Wünsch ich ihnen einen alles gut fürs Neue jahr

    Gruß

    Marcel und Speedy
     

    < 1 2 >

    Nach oben